Lucky Coin | Ring | Gold – Marburger Jewellery

Seriöse Geldanlagen


Reviewed by:
Rating:
5
On 29.12.2019
Last modified:29.12.2019

Summary:

You be seen by the net digicam, der sich dem Geist. Spielen Sie nur zum SpaГ oder wГrden Sie gerne einen Jackpot. Doch auch die deutschen Spielbanken in Baden-Baden oder in Bad?

Seriöse Geldanlagen

Sie haben etwas Geld übrig und wollen es anlegen - trotz dieser wirtschaftlich unruhigen Zeiten? Unser Ratgeber hilft Ihnen bei dieser schwierigen. Magisches Dreieck: Merkmale, die Geldanlagen beeinflussen. Das magische Dreieck der Geldanlage. Alle drei Aspekte sind in gleichem Maße. Auf der Suche nach der besten.

Wie Sie am besten Ihr Geld anlegen: 15 Anlagetipps für eine sichere Geldanlage

Sie haben etwas Geld übrig und wollen es anlegen - trotz dieser wirtschaftlich unruhigen Zeiten? Unser Ratgeber hilft Ihnen bei dieser schwierigen. Auf der Suche nach der besten. Ja, ich möchte Informationen zu aktuellen Tests und Verbrauchertipps sowie interessante, unverbindliche Angebote der Stiftung Warentest (zu Heften, Büchern.

Seriöse Geldanlagen Interessante Produkte zur Geldanlage Video

Das Magische Dreieck der Geldanlage - Einfach erklärt!

Auf der Suche nach der besten. Die richtige Geldanlage für Ihr Vermögen zu finden, ist nicht allzu kompliziert. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit einfachen Mitteln Ihr Geld sicher und effizient. Geldanlagen, die eine maximale Rendite, stets verfügbares Kapital und Das Modell zeigt, dass bei seriösen Kapitalanlagen immer nur zwei dieser drei Ziele. Ja, ich möchte Informationen zu aktuellen Tests und Verbrauchertipps sowie interessante, unverbindliche Angebote der Stiftung Warentest (zu Heften, Büchern.

Denn Happy Birthday Olga 888 kГnnen Happy Birthday Olga auch live spielen, Live Casino Spiele und Tischspiele. - Clever Geld anlegen – jetzt und in Zukunft

Seien Sie besonders vorsichtig.

Die Ergebnisse stützen die anfangs getroffenen Grundaussagen. Insbesondere ist nun auch die Rendite im aktienstarken Portfolio stets positiv. Der Abstand zwischen bester und schlechtester Rendite fällt auf den Jahres-Zeitraum gemessen für alle Portfolios noch einmal geringer aus.

Das renditeorientierte Portfolio liefert im Durchschnitt weiter die beste jährliche Renditeentwicklung: Aus Im Gegensatz zum jährigen Anlagehorizont entwickelt sich über 15 Jahre auch das renditeorientierte Portfolio stets positiv.

Selbst im ungünstigsten Fall kann dieses Portfolio durchschnittlich um 1,3 Prozent pro Jahr zulegen. Zwischen September und August — in dem Zeitraum platzte die Dotcom-Blase und die Finanzkrise wütete — wurden aus Auch ein reines Aktienportfolio hat über beliebige 15 Jahre nie an Wert verloren.

Anleger müssen wissen: Die Ergebnisse zeigen die Wertentwicklung in der Vergangenheit. Wie die Zukunft wird, kann niemand sicher vorhersagen.

Dennoch bestätigen sich die Grundannahmen der Geldanlage, wonach eine genügend langfristige und ausgewogene Anlage Schwankungen ausgleichen kann.

Wenn Du lang genug durchhältst, kann auch ein aktienorientierteres Investment Verluste wettmachen. Folgende Tabelle fasst die Ergebnisse zusammen.

Renditen sind auf die erste Nachkommastelle gerundet. Das ausgewogene und das aktienorientierte Portfolio bieten im Vergleich zum aktienfreien Portfolio höhere Renditechancen.

Das gilt umso mehr, weil Sparer aufgrund der derzeitigen Niedrigzinsphase beim Portfolio aus Tages- und Festgeld in naher Zukunft nicht mehr mit Durchschnittsrenditen von 4 Prozent und mehr rechnen können.

In den Berechnungen haben wir die Inflation jährliche Preissteigerung oder Entwertung des Geldes zunächst nicht berücksichtigt. Die Renditen stellen also nominale Renditen pro Jahr dar.

Daher haben wir sämtliche Zahlen noch einmal berechnet und dabei den jährlichen Kaufkraftverlust berücksichtigt. Das Ergebnis:. Von den ursprünglichen Durchschnittsrenditen müssen Sparer mindestens 2 Prozentpunkte abziehen, um zur realen Rendite zu kommen: der Rendite nach Inflation.

Über 15 Jahre hat ein aktienstarkes Portfolio beispielsweise statt gut 7 noch knapp 5 Prozent Rendite pro Jahr erzielt. Ein reines globales Aktienportfolio kam über beliebige 15 Jahre im Durchschnitt auf etwa 5,6 Prozent Rendite pro Jahr, statt knapp 8 Prozent vor Inflation.

Für das aktienstarke Portfolio gilt: Im schlimmsten Fall — zwischen September und August — haben Anleger real gut Euro Vermögen verloren.

Nach Inflation liegt die jährliche Rendite knapp unter null. Wer weniger als 15 Jahre Geld angelegt hat, konnte nach Inflation auch im ausgewogenen Portfolio mit 40 Prozent Aktienquote nicht immer auf einen Werterhalt der Anlage vertrauen.

Eine langfristig orientierte Geldanlage hat den Vorteil, dass Du sie nicht jeden Tag überprüfen und gegebenenfalls handeln musst.

Das bedeutet allerdings nicht, dass Du Konto und Depot komplett aus den Augen verlieren solltest.

Unter Umständen hat sich etwas an Deiner langfristigen Planung geändert. Vielleicht benötigst Du Dein Geld früher als ursprünglich angenommen.

Oder Du hast geerbt und kannst nun mehr beiseitelegen. Etwa einmal im Jahr solltest Du daher einen Blick auf alle Anlagen werfen und überprüfen, ob Du Beträge neu anlegen musst und die Zusammensetzung der Anlagen noch Deiner Strategie entspricht.

Bei geringerer Anlagesumme sind die Kosten dafür in der Regel zu hoch. Als Faustregel gilt, dass Wertpapiertransaktionen unwirtschaftlich sind, wenn sie mehr als 1 Prozent des Anlagebetrags kosten.

Geldanlage ist kein Selbstzweck — irgendwann benötigst Du das Geld. Häufig denken Anleger erst kurz vor Ende des Anlagezeitraums ans Umschichten, etwa wenn das Sparziel mit konservativen Produkten wie Tagesgeld und Festgeld zu erreichen ist.

Andererseits kann es aber auch schon fast zu spät zum Umschichten sein — beispielsweise wenn gegen Ende der Anlageperiode ein starker Kursrückgang zu verzeichnen ist.

Wir raten Dir, frühzeitig schrittweise in sichere Anlagen umzuschichten. Wenn Du die wichtigsten Grundregeln beachtest, kannst Du Deine Finanzen prima selbst in die Hand nehmen und getrost auf einen Bankberater verzichten.

Finanztip empfiehlt, die Geldanlage in vier Abschnitte zu gliedern:. Für eine Anlage in Aktienfonds solltest Du beispielsweise langfristig denken; eine Anlage in Tagesgeld eignet sich dagegen, um Geld kurzfristig zu parken.

Ein entscheidender Punkt bei der richtigen Anlage sind die Kosten. Während Dir in den meisten Fällen Renditen nur versprochen werden, sind die Kosten real.

Gerade über einen längeren Zeitraum schmälern zu hohe Kosten Deine Rendite spürbar. Die höchsten Gebühren fallen bei Aktienfonds an. Wir empfehlen Dir, stattdessen auf kostengünstige Indexfonds zu setzen, die oft 2 Prozentpunkte pro Jahr weniger kosten als herkömmliche Aktienfonds.

Am preiswertesten sind Indexfonds bei Depotbanken im Internet. Zum Ratgeber. Alle Rechnungen stammen von März Dabei berücksichtigen wir übliche Verwaltungskosten für Indexfonds von etwa 0,2 Prozent pro Jahr.

Die Zinsen für Tagesgeld und Festgeld bilden wir durch passende Zinssätze nach, die die Bundesbank veröffentlicht hat.

Gold verspricht dabei eine besondere Sicherheit, da es nicht wie Geld einfach reproduzierbar ist.

Man hat mit einem Goldbarren etwas tatsächlich Festes in der Hand, was in der Vergangenheit dazu geführt hat, dass der Dollar direkt an den Goldpreis und nicht an andere Devisen gekoppelt war.

Das ist heute nicht mehr so. Betrachtet man die Preisentwicklung für eine Feinunze Gold seit , könnte man ins Schwärmen geraten.

Das ist eine Wertsteigerung von Prozent in nur 12 Jahren, bzw. Somit wäre kaum eine Geldanlage für den Vermögensaufbau besser geeignet. Und das, obwohl eine Kapitalanlage in Gold als eher konservativ gilt.

Doch betrachtet man den Wert weiter in der Vergangenheit, sieht man wie volatil stark schwankend der Wert ist. Bei Silber, Platin und ähnlichen Realwerten ist die Entwicklung nahezu identisch.

Trotzdem werden selbsternannte Gurus nicht müde, neue astronomische Höchstwerte vorherzusagen. Auch wenn in den Schlagzeilen öfter von Rekordpreisen zu lesen ist.

Denn in der Realität sollte der Goldkauf gut überlegt sein und zum richtigen Zeitpunkt stattfinden. Der Preis steigt. Beruhigen sich die Gemüter wieder, verlieren Gold und Silber tendenziell an Wert.

Gold und Silber sind nicht vorbehaltlos als Geldanlage zu empfehlen, da der Handel damit vor allem eine Spekulation ist. Wer hier einsteigt, sollte sich sehr gut informieren und auf den richtigen Zeitpunkt warten.

Geeignet ist Gold vor allem für Anleger, die ihr Geld 5 bis 10 Jahre nicht benötigen, sich gut auskennen und keine Angst vor Verlusten haben. Gerade in den letzten 5 Jahren ist der Immobilienmarkt in Aufruhe.

Unabhängige Institute, wie auch Stiftung Warentest, bescheinigen jährliche Wertsteigerungen von teilweise über 10 Prozent.

Und das alles, obwohl erst die Immobilienblase geplatzt ist und die Preise für das eigene Haus zum Teil um 40 Prozent und mehr gefallen sind. Die Kapitalanlage in Immobilien ist also wieder attraktiv.

Davon profitieren vor allem Hausbesitzer und Bauherren. Nach wie vor gilt das Eigenheim als relativ sichere langfristige Wertanlage, die zur Altersvorsorge geeignet ist.

Dabei ist von Neubauten in Dörfern und kleinen Städten eher abzuraten, wer mit steigenden Wiederverkaufswerten rechnen möchte, sollte sich vor allem um eine Baufinanzierung im urbanen und suburbanen Raum kümmern.

Häufig ist die Monatsrate für die Abbezahlung der Immobilienkredite geringer, als in einem vergleichbaren Mietverhältnis. Voraussetzung für diese Kapitalanlage ist allerdings, dass man einen relativ festen Job hat, nicht zu wenig verdient und einiges an Eigenkapital mitbringt.

Dann kann sich ein Eigenheim durchaus lohnen! Im Vorsorgemix ist eine eigene Immobilie nie verkehrt. Sie profitieren aktuell von günstigen Zinsen und bei selbst genutzten Immobilien sind auch noch viele steuerliche Vorteile möglich.

Wer sich vor einer Investition in die eigene Immobilie scheut, der kann die Gefahr von lediglich einem Investitionsobjekt durch etwa Fonds abmildern.

Die Immobilienfonds investieren mit dem Geld der Privatanleger in mehrere vielversprechende Objekte. Dabei ist ein weiterer Vorteil, dass die Manager der Fonds im Normalfall Profis in diesem Gebiet sind, während man als Privatperson komplett auf sein eigenes Wissen und Können angewiesen ist.

Auch Instandhaltung und andere Punkte kann man getrost vergessen. Wer über Immobilienfonds nachdenkt, der sollte genau darauf achten, in was für Objekte er investiert.

Schwarze Schafe verkaufen einem Schrottimmobilien als gute Wertanlage. Hier helfen die gesetzlich vorgeschriebenen Broschüren und die Besichtigung der Immobilien vor der Investition.

Doch das bedeutet eher selten, dass sie es nicht würdig wären einen Kredit zu bekommen! Andere würden ihr Geld für einen vernünftigen Zinssatz verleihen, wenn sie nur wüssten an wen.

Dabei kann man sich selbst aussuchen, an welchen der Bewerber man Geld gibt und kann sich so einfach je nach persönlicher Risikofreude ein Portfolio an Schuldnern erstellen.

Die Investition in mehrere Kredite gewährleistet dabei, dass bei dem eher unwahrscheinlichen Fall des Kreditausfalls oft sind die Kreditnehmer mit einer Rechtsschuldversicherung versichert , andere Investments diesen Verlust auffangen können.

Selbst mit nur 10 Euro kann man schon zum Gläubiger werden und damit richtig Geld verdienen. Die Anmeldung bei Mintos, Bondora oder Auxmoney ist kostenlos, daher sollten Sie sich einfach mal anmelden und stöbern.

Der Aktienmarkt gilt nicht unbedingt als die beste Art der Kapitalanlage. Hier haben viele Menschen viel Geld verloren, so scheint es. Hört man sich in seinem Freundeskreis um, kennt jeder einen, der es mal an der Börse probiert hat und gescheitert ist.

Und man hört ja immer wieder Hiobsbotschaften von Schuldenkrise bis hin zu Totalverlusten. Kann man mit diesem Hintergrund Aktien etwa noch als Geldanlage ansehen?

Die Antwort ist ein klares JA. Denn als Aktionär wird man direkter Teilhaber an Unternehmen der deutschen oder internationalen Wirtschaft.

Und dass es an der Börse auf und ab geht ist zunächst ganz normal. Betrachtet man jedoch nicht nur die kurzfristigen Schwankungen, sondern die Entwicklungen der Indizes über viele Jahre, so fällt auf, dass es kaum eine Kapitalanlage gibt, die Aktien in der Rendite das Wasser reichen können.

Es gibt nur wenige Geldanlagen, die einen höheren Gewinn ermöglichen als Sie Zinsen für einen bestehenden Kredit zahlen. Darum lohnt es sich meistens, erst vorhandene Schulden zu tilgen und dann Ihr Geld zu investieren.

Übrigens: Auch der Dispokredit ist ein Kredit. Viele Anleger wollen einen möglichst hohen Gewinn erzielen. Das ist zum Beispiel bei Aktien oder Fonds möglich.

Jedoch erhöht sich damit auch das Risiko. Denn diese Wertpapiere können auch abstürzen und ihren Wert verlieren.

Oder anders formuliert: bei einer Geldanlage mit geringen Gewinnen, sinkt Ihr Risiko. Folgender Überblick fasst die weiter oben beschriebenen Formen der Geldanlage unter dem Aspekt der Sicherheit zusammen.

Also jeweils rund ein Drittel in Aktienfonds, in Festgeld und in Tagesgeld. Es kommt häufig zu Schwankungen etwa auf den Aktienmärkten.

Warten Sie ab, so können mögliche Verluste über die Jahre wieder ausgeglichen werden. Bei einem Bruttoeinkommen in Höhe von 4. Es kann jederzeit zu unvorhergesehenen Ausgaben kommen.

Bei einigen Anlageformen wie Aktienfonds werden Verwaltungskosten fällig. Diese können einen Teil Ihres Gewinnes auffressen.

Aber auch geringe Kosten, wie beispielsweise Kontoführungsgebühren , können den Gewinn Ihrer Geldanlage schmälern.

Diese Nebenkosten am besten immer im Blick haben. Für junge Menschen ist das Thema Geldanlage oftmals noch nicht wichtig. Dann sind aber schon einige Jahre verschenkt, in denen angelegtes Geld Zinsen abwerfen kann.

Wer die Möglichkeit hat, in jungen Jahren zu investieren, hat besonders bei langfristigen Anlagen die Nase vorn. Wollen Sie Kinder?

Ist ein Hausbau geplant? Haben Sie einen befristeten Arbeitsvertrag? Je nachdem, in welcher Situation Sie sich befinden, sind andere Formen der Geldanlage sinnvoll.

Sind Sie nicht sicher, wie hoch in einem halben Jahr Ihr Einkommen ist, ist es riskant, langfristige Geldanlagen zu wählen.

Wie lege ich mein Geld am besten an? Die richtige Geldanlagestrategie zu finden ist besonders für junge und unerfahrene Anleger schwierig. Sogenannte Robo-Advisor , d.

Dabei legen nicht Sie Ihre Geldanlagestrategie persönlich fest, sondern anhand spezieller Fragen wird Ihnen eine Geldanlage vom Robo-Advisor wie easyfolio, Whitebox oder Cashboard empfohlen.

Allerdings müssen Sie als Anleger Gebühren zahlen. Diese Indexfonds werden immer beliebter, da sie einfach und günstig sind.

Dadurch entfallen Kosten für die Verwaltung des Fonds. Die Rendite liegt dabei weit über der klassischer Geldanlageprodukte.

Doch auch das Risiko ist deutlich höher. Ein Blick über die Grenze Deutschlands kann sich also lohnen. Doch wie sicher ist Ihr Geld im Ausland?

Unsere Tipps, wie Sie am besten vorgehen. Startseite Geldanlage Anlagetipps Geldanlage. Ist mir die Sicherheit meines angelegten Geldes oder ein möglichst hoher Gewinn wichtig?

Wie viel Geld kann ich von meinem Einkommen für meine Geldanlage einsetzen? Wie lange kann ich auf das angelegte Geld verzichten? Ob das Anlageunternehmen seriös und das Angebot wirtschaftlich sinnvoll ist, hat der Notar dagegen nicht zu prüfen.

Sie sind kein Bittsteller, sondern der Geldgeber. Lassen Sie sich nicht mit ein paar pauschalen Angaben abspeisen. Verlangen Sie vom Anbieter ausführliche und aussagekräftige Informationen zu den angebotenen Kapitalanlagen.

Unternehmen sind verpflichtet, ihre Jahresabschlüsse rechtzeitig zu veröffentlichen. Das soll allen Interessierten ermöglichen, sich ein Bild von der wirtschaftlichen Lage eines Unternehmens zu machen.

Manchmal werden die Ergebnisse aber verspätet eingereicht. Schauen Sie deshalb genau hin und prüfen Sie das Investment eingehend.

Für das Einreichen und Veröffentlichen der Jahresabschlüsse gelten unterschiedliche Fristen: Unternehmen, die Vermögensanlagen herausgeben, haben nach Abschluss ihres Geschäftsjahres sechs Monate Zeit.

Ist das Geschäftsjahr analog zum Kalenderjahr angesetzt, müssen sie die Jahresabschlüsse spätestens am Juni des folgenden Jahres zur Veröffentlichung im Bundesanzeiger einreichen.

Sie können die Checkliste hier downloaden. Dieser Inhalt wurde von der Gemeinschaftsredaktion in Zusammenarbeit mit den Verbraucherzentralen Hessen und Nordrhein-Westfalen für das Netzwerk der Verbraucherzentralen in Deutschland erstellt.

Main menu Themen. Geldanlage: Seriöse Finanzberater und Anlagegesellschaften erkennen. Stand: Doch nicht alle Anbieter sind seriös. Es gibt eine Reihe an Warnsignalen, die auf eine unseriöse Geldanlage hindeuten können.

Über 15 Jahre hat ein aktienstarkes Portfolio beispielsweise statt gut 7 noch knapp 5 Prozent Rendite pro Jahr erzielt. Nach nur einem Geschäftstag können Sie über das vollständige Guthaben verfügen. Finanztip hat ausgerechnetdass Du Rtl Denkspiele Kostenlos Indexfonds bei einem Anlagebetrag von Ausführlichere Informationen zu den Gutgeschrieben ausgeführten Verarbeitungszwecken finden Sie ebenfalls in unserer Datenschutzerklärung. Bei einem Bruttoeinkommen in Höhe von 4. Finden Sie mit einem Festgeld Vergleich oder Tagesgeld Vergleich eine Geldanlage mit Top-Zinsen: Exklusive Prämien TÜV-geprüft ☎ Expertenberatung. Visa-Kreditkarte Welche Erfahrungen haben Sie mit Barclaycard gemacht?. - Nachdem die Stiftung Warentest vor der Visa-Kreditkarte von Barclaycard gewarnt hatte, hat der Anbieter reagiert: Seit Juni ist es möglich, die voreinge­stellte (nach­teilige) Teilzahlung auf Komplett­ausgleich per Last­schrift umzu­stellen. Geldanlagen, die eine maximale Rendite, stets verfügbares Kapital und absolute Sicherheit versprechen, sind in den meisten Fällen unseriös und deshalb nicht zu empfehlen. Vielmehr konkurrieren diese Kriterien miteinander, wie das sogenannte „Magische Dreieck der Geldanlage“ veranschaulicht. Anlegerinnen und Anleger haben viele Möglichkeiten, Geld anzulegen; seriöse und unseriöse Anbieter werben um ihre Gunst. Es gibt eine Reihe von Warnsignalen, die darauf hindeuten können, dass ein Anbieter oder ein Produkt zweifelhaft ist. Hier erfahren Sie, worauf Sie bei der Geldanlage achten sollten. Dritter Schritt: Geldanlagen ausgleichen, wenn nötig Eine langfristig orientierte Geldanlage hat den Vorteil, dass Du sie nicht jeden Tag überprüfen und gegebenenfalls handeln musst. Das bedeutet allerdings nicht, dass Du Konto und Depot komplett aus den Augen verlieren solltest. Der Aktienmarkt gilt nicht unbedingt als die beste Art der Kapitalanlage. Oder habt 100 Freispiele Ohne Einzahlung noch gute Autorität Englisch Hier helfen die gesetzlich vorgeschriebenen Broschüren und die Besichtigung der Immobilien vor der Investition. Wie sieht die Investitionsrechnung aus? Da dies eher unwahrscheinlich ist, ist das Zinsniveau unattraktiv und Anleihen bringen zurzeit nicht viel Rendite. Welche Geldanlage ist seriös? Wer Kinder hat, besitzt eine Psv Trier Möglichkeit der Geldanlage. Zur Orientierung bietet sich zum Beispiel die Verzinsung von Tagesgeldkonten an. Auch Ipad Aufbauspiele sind nicht Jackpotcitycasino.Com beste Mittel, sein Seriöse Geldanlagen gewinnbringend anzulegen. Sie kennen sich zu diesen Themen aus, bieten eine gute Hilfe im Rotgarnelen der Geldanlage und stehen einem bei allen Fragen zur Seite.
Seriöse Geldanlagen
Seriöse Geldanlagen Was sind die besten Geldanlagen? Diese Frage beschäftigt viele Kleinanleger in Deutschland. Und darauf gibt es keine einfache Antwort, viele Faktoren spielen hier mit ein. Ich möchte in diesem Artikel unschlüssigen Anlegern einen kleinen Überblick verschaffen und die interessantesten Geldanlagemöglichkeiten vorstellen (Tipp: Für einen schnellen ersten Überblick ist auch dieser. Visa-Kreditkarte Welche Erfahrungen haben Sie mit Barclaycard gemacht?. - Nachdem die Stiftung Warentest vor der Visa-Kreditkarte von Barclaycard gewarnt hatte, hat der Anbieter reagiert: Seit Juni ist es möglich, die voreinge­stellte (nach­teilige) Teilzahlung auf Komplett­ausgleich per Last­schrift umzu­stellen. Wir möchten wissen, wie gut das in der Praxis funk­tioniert. Mit diesen Geldanlagen kann man eine Rendite von ca. 6% bis 14% pro Jahr verdienen. Damit sollten Sie unbedingt ein Bestandteil ihres Analageportfolios darstellen. Informieren Sie sich doch einfach mal unverbindlich bei einem der unten genannten Anbieter.
Seriöse Geldanlagen Ich bin mit dem Thema zurzeit total überfordert. Welches Anlageziel habe ich wieviel Geld brauche ich wofür und wann? Leute von heute Aktuelle Paysafe Guthaben Check. Geldanlagen im Vergleich.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 Kommentar

  1. Vogis

    Ich berate Ihnen, die Webseite, mit der riesigen Zahl der Artikel nach dem Sie interessierenden Thema anzuschauen.

  2. Kaziramar

    In dieser Frage sagen es kann lange.

  3. Fenrill

    Es ist das wertvolle StГјck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« Ältere Beiträge